“Kranke Kinder brauchen Therapie, weil sie krank sind,
    sie brauchen Pädagogik, weil sie Kinder sind.”

(Herzka, Lempp u.a.)

 

Der kleine Unterschied Während ihres Aufenthaltes befinden sich die SchülerpatientInnen in einer persönlichen und emotionalen Ausnahmesituation und bedürfen daher einer besonderen pädagogischen Zuwendung, Begleitung und Förderung. Der Unterricht (der Schüler/innen aller Schulformen) findet folglich in Kleingruppen, aber auch in Einzelsituationen statt, angepasst an die aktuelle individuelle Belastungsfähigkeit und gesundheitlichen Umstände. Da die SchülerInnen lediglich tagesklinisch betreut werden, halten sie sich zudem im privaten Umfeld auf, folglich ist für die SfK, Limburg der Kontakt und die Zusammenarbeit in besonderer Weise auch mit den Eltern zu pflegen. Darüber hinaus hält die SfK eine enge Kooperation und Austausch mit Pflegepersonal, Psychologen und Ärzten, den Herkunftsschulen und Jugendämtern etc. Die Schule für Kranke, als Interim- Schule, begleitet den Wiedereinstieg und Übergang in den Regelschulbereich. Eine Lehrperson ist daher „fallbeauftragt“ und unterstützt bzw. organisiert den Reintegrationsprozess unter Berücksichtigung der kollegialen Kooperation im multiprofessionellen Team.

Lernen geschieht in erster Linie im sozialen Kontext. Neben dem Bildungsauftrag hat die Rehbergschule als „Schule für Kranke“ auch einen Beziehungsauftrag. Ziel ist der Aufbau von Gruppenfähigkeit, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl unter Anerkennung individueller Leistungsmöglichkeiten und - grenzen. Diese Aspekte zu stärken und Handlungsmöglichkeiten der Schülerinnen auszuschöpfen und zu erweitern, damit sie wieder im Regelschulbetrieb erfolgreich sein können, das ist die Aufgabe dieser besonderen Schule. Das heißt folglich: Förderung des sozialen Miteinanders und exemplarische und/oder projekthafte Vermittlung schulischer und sozialer Inhalte.

Rehbergschule Herborn
  Außenstelle Limburg

Saarlandstrasse   2 65549 Limburg

Ansprechpartner
Frau Eva Wilhelmi

06431 - 2 18 96 20
06431 - 5 90 68 86
leitung.limburg@rehbergschule.de

 

Zum Seitenanfang